Geschichte

Die Firma TREND Einrichtungs-GmbH wurde am 31.12.1980 in Frankfurt / Bornheim von Herrn Klaus Haida gegründet. Anfangs wurde das TREND-Regalsystem nur regional in Frankfurt verkauft, es folgten dann weitere eigene Verkaufsstudios in Dreieich, Mühlheim/M.Lämmerspiel, Aschaffenburg, Heidelberg und Marburg. Im weiteren Verlauf wurde dann auch der Handel an verschiedenen Standorten in Deutschland beliefert, hier besonders auf skandinavische Möbelkultur spezialisierte Studios.

 

Nach einigen Umzügen im Raum Frankfurt übernahm Klaus Haida 1991 die Schifferdecker Möbelwerke in Buchen-Hainstadt. So zog er mit TREND in die Produktionsräume in den schönen Odenwald.

 

Zu Anfang wurde das System TRAM entwickelt und regional verkauft. 1989 meldete die damalige TREND-Regale GmbH beim Deutschen Patent- und Markenamt das System 90 als Musterregistereintragung an.

 

Die Systemmaße und die Idee eines in allen Bereichen flexiblen Regalsystems sind bis heute aktuell. Angeboten wurden zu Anfang ausschließlich Fichtemöbel, auf Wunsch farbig gebeizt mit glatten Türen, Rahmentüren mit Lamellen-, Glas- oder massiven Füllungen. Erfolgreich war auch die Sparte Massivholzküchen und vor allem auch Buchhandlungseinrichtungen, die bis heute bundesweit vertrieben werden.

 

1996 wurden alle Anteile der GmbH von der Fa. memo AG, Anfang 2007 dann von der Familie Heydler übernommen, die auch die alleinige Geschäftsführung innehat.

 

Das Händlernetz wurde stetig ausgebaut, das System modernisiert und die Qualität auf das heutige Niveau gebracht. Konsequent wurde die Idee der auftragsbezogenen Fertigung verfolgt, so dass TREND heute der Spezialist für ein absolut flexibles Regalsystem in massiver Fichte, Buche, Birke, Kirschbaum und dunkler Robinie mit starker ökologischer Orientierung ist.

Die Zielgruppe sind private und gewerbliche Kunden sowie Buchhandlungen, alle mit einer Wertschätzung für Ökologie, gesundes Wohnen und maßgenaue Möbel.